fbpx

Abdruck

Durch eine detaillierte Abdruckmasse kann ein exakter Abdruck gemacht werden von einen Fingerabdruck, einem Händchen oder Füßchen eines Babys oder der Pfote eines Haustieres. Der Abdruck ist einfach zu machen und kann durch Sie hergestellt werden. Die Herstellung des Abdrucks nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Die Masse ist hautfreundlich und ungefährlich. Dem Set mit der Abdrucksmasse ist eine detaillierte Gebrauchsanweisung (Schritt für Schritt) beigelegt. Wenn die Form ausgehärtet ist, bleibt sie für den Rest Ihres Lebens benutzbar. Aus dieser Form können unendlich viele Schmuckstücke hergestellt werden. Hierdurch wir die Form zu einer kostbaren Anschaffung.

Bei einer Tierpfote kann von dem großen Ballenkissen ein persönlicher Abdruck angefertigt werden. Auch kann der gesamte Pfotenabdruck in ‘3d’ abgebildet werden.

Ein Baby entwickelt erst ab etwa einem Jahr einen Fingerabdruck. Für einen Fingerabdruck werden daher die Hautlinien an den Händchen oder Füßchen des Kleinkinds genommen, wie zum Beispiel die Lebenslinien.
Die Abdrücke entsprechen der Originalgröße. Sie werden nicht verkleinert oder vergrößert. Es ist der Abdruck, der auf der Pfote oder dem Finger zu sehen ist (Positivabdruck) und kein Spiegelbild (Negativabdruck), wie z. B. bei einem Tintendruck. Bei vielen Schmuckstücken wird nur ein kleines Stück der Form gebraucht.

Impona weiß auch mit Tintenabdrucken, Wachsmodellen oder Schablonen aus anderen Materialien für einen Abdruck umzugehen.